bild
Logo
 
w2
 
bild
bild loading... bild
 



Actual projects

   

bd 80
Wenn der Eigner keine Decksalons leiden mag, aber aus der Sitzecke seiner Segelyacht aufs Wasser schauen möchte, sind die Konstrukteure gefragt. Die kreativen Köpfe von beiderbeck designs (Bremen) aus der Arbeitsgemeinschaft DEUTSCHE YACHTEN – Superyachts Germany haben mit der bd80 eine innovative Lösung geschaffen. Mehr noch, sie zeichneten ein vielseitiges Traumschiff mit technischen Finessen für einen außergewöhnlichen Geschmack. Im Frühjahr läuft der 24-Meter-Hightech-Cruiser in Antalya/Türkei vom Stapel.

 

 

Swan 105
Bei der Nautor Werft in Finnland wurde der Startschuss für den Bau der ersten Swan 105 gegeben. Der High-Performance-Cruiser mit der Baunummer 302 basiert auf einem einzigartigen Cruising-Konzept und wird ganz nach den individuellen Wünschen des deutschen Eigners gebaut. Mit diesem Schiff setzt Nautor’s Swan ein Konzept und Design von Beiderbeck Designs um, das auch mit der detaillierten Planung der Yacht beauftragt ist.

 

 

Knierim 60
Mit der ersten Knierim 60 wird im Frühjahr 2014 ein außergewöhnlich attraktives Schiff nach Entwürfen von beiderbeck designs bei der Knierim Werft in Kiel vom Stapel laufen. Das Semi-Custom Konzept dieser schnellen Blauwasser-Fahrtenyacht schließt modernste Technologien ein, die ein Handling mit sehr kleiner Crew bei höchstem Komfort an Bord möglich machen. Beiderbeck designs ist damit eine Symbiose zwischen Segelperformance, klassischer Eleganz und Lifestyle gelungen.


 

   

Knierim 36 Runabout
Ende 2012 bekam Knierim Yachtbau einen Auftrag über den Neubau einer 36 Fuß Motoryacht im Stil traditioneller Runabouts. Die Yacht, gezeichnet von Beiderbeck Designs, ist ein klassischer Daycruiser mit hohem Spaßfaktor. Dank der Ausstattung mit 2 x 300 PS Volvo Motoren mit Z-Antrieb ist sie schnell und wendig. Die Rumpflinien versprechen ein angenehmes Seeverhalten.

 

   

40m "Be Mine" Refit
Beiderbeck Designs verantwortete schon das ursprüngliche Styling der 40-Meter-Yacht und arbeitete nun umfangreiche Refit- und Umbauarbeiten aus."Besonders die Vergrößerung der vorhandenen Bullaugen, das Design neuer Decksmöbel und die Erweiterung der Außenbeleuchtung beschäftigten uns intensiv", sagt Tim Ulrich, der zusammen mit Immo Lüdeling die Beiderbeck-Geschäfte leitet. Die Überholungsarbeiten realisierte die Werft Royal Huisman

 
     
 
 

© beiderbeck designs GmbH - Zum Alten Speicher 9, 28759 Bremen Germany - T +49 (0)421 66 23 53
All content included on this site, such as text, graphics, logos, button icons and images, is the property of beiderbeck deisgns GmbH.